Schattentheater Däumelinchen zu Besuch in der Aula

Am Mittwoch, 10.Oktober 2018 kam das "Theater der Dämmerung" mit dem Stück "Däumelinchen" zu uns in die Aula. Dann wurde es dunkel und das Schattenspiel mit Däumelinchen begann. Däumelinchen war ein Mädchen nur so groß wie ein Daumen. Sie schlief in einer Nussschale. Ihr Kopfkissen war ein Veilchenblatt und ihre Bettdecke war ein Rosenblatt. Eines Nachts kam eine garstige Kröte und entführte sie ins Freie: Zum Glück halfen ihr zwei Fische, so dass sie nicht den Sohn der Kröte heiraten musste. Und auch ein Maikäfer wollte sie zuerst zur Frau haben, überließ sie aber dann doch ihrem Schicksal. Als der kalte Winter kam, half ihr die Feldmaus zu überleben, doch dann wollte der Maulwurf sie als Frau haben. Als die Feldmaus sie zum letzten Mal ins Freie ließ, flog Däumelinchen mit der Schwalbe in den Süden, wo sie noch viel erlebte.

Am Ende der Vorführung durften wir noch Fragen stellen und die Schauspieler haben uns die Figuren gezeigt. Es hat uns allen gut gefallen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten, die freundlicherweise die Kosten übernommen hat.

Von Kathi und Theresa, Klasse 4a