Projekt „Generationen begegnen sich“

 

Erstmals startete im Dezember 2017 das Projekt „Generationen begegnen sich“ mit dem Sozialwerk Bethesda Haus Tabor in Kooperation mit Frau Überall, Leitung Betreuungsteam und unserer Schulsozialarbeiterin, Frau Hudak. Mit dem Ziel, dass sich einige Kinder aus den Klassen 3a/3b und Senioren gemeinsam bei Spielenachmittagen miteinander beschäftigen. Bei diesem generationsübergreifenden Projekt profitieren die Kinder und Senioren gleichermaßen voneinander. Unsere Besuche bringen Abwechslung in das alltägliche Leben der Senioren und die Kinder haben die Möglichkeit, ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Die Anmeldungen der Kinder waren so zahlreich, dass die nächste Gruppe bereits in den Startlöchern steht!

(Natascha Hudak, Schulsozialarbeit, miteinanderleben e.V.)